Juni 2017

Am 23. und 24. Mai 2017 brachte die Theater-AG (Leitung: Matthias Müller) ihre Produktion "K.H.U.G." zur Aufführung.

Das Stück demonstriert zunächst auf satirische oder nachdenklich stimmende Weise die vielfältigen Formen des Kulturverfalls. Ein vehementer Gegner dieses Prozesses versucht dagegen anzugehen und gründet  die "Kulturverfall Hassende Untergrund-Gruppe", muss sich aber damit abfinden, dass deren Mitglieder aus unterschiedlichen, meist egoistischen Motiven die Gruppe bald wieder verlassen. 
Das Publikum zeigte sich an beiden Abenden begeistert, manche Premierenbesucher schauten sich die Aufführung sogar ein zweites Mal an. Dieser Erfolg ist vor allem den acht grandiosen Darstellern Emma Feuerhack, Natalie Hartig, Maike Krahn, Katharina Müller, Christopher Bläß, Nicolas Boll, Jason Ioannidis und Kevin Oser zu verdanken, die sich parallel zu ihren Abiturvorbereitungen etliche Abende und Wochenenden ins Zeug gelegt haben. 
Herzlicher Dank gilt Florian Philipp, der die Technik betreute, der Fachschaft Musik, die uns immer beratend und tatkräftig zur Seite stand, sowie allen anderen, die uns unterstützt haben.
 
DSCF6341DSCF6438
   
   
Auto-Detect | Mobile Version | Desktop Version
© Moll-Gymnasium Mannheim