Die Mathematik ist eine der ältesten Wissenschaften – und eine der spannendsten! Sie wird manchmal auch als die Kunst des Lernens bezeichnet. Das spiegelt sich für die Schülerinnen und Schüler darin wider, dass der im Unterricht behandelte Stoff auch an Hausaufgaben geübt und dadurch verinnerlicht werden muss. In kaum einem anderen Fach spielt dieses Training eine so entscheidende Rolle, denn gerade hier führt mangelnde Übung zu Lücken, die sich schnell vergrößern.

Unterstützungsangebote

Sollte es im Fach Mathematik zu Schwierigkeiten kommen, bietet das Moll-Gymnasium spezielle Hilfen an. Zugeschnitten auf die jeweiligen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler werden altersgerechte und didaktisch abgestufte Angebote bereit gestellt. Für das kostenlose Training "Wachhalten und Diagnostizieren" (WaDi) werden Zugangsdaten benötigt, die beim eigenen Mathematiklehrer erhältlich sind.

Übersicht nach Klassenstufen
Stufe Hilfen am Moll (kostenlos) Empfohlene Hilfen (extern)
Klasse 5 Hausaufgabenbetreuung (SAMS WaDi Software Mathetrainer 5 GeoGebra
Klasse 6 Mathematik-Unterstufen-Training (MUT) WaDi Software Mathetrainer 6 GeoGebra
Klasse 7 Mathematik-Unterstufen-Training (MUT) WaDi Software Mathetrainer 7 GTR
Klasse 8 Aufgabensammlung WaDi Software Mathetrainer 8 matheLV
Klasse 9 Aufgabensammlung WaDi Software Mathetrainer 9 matheLV
Klasse 10 Förderunterricht WaDi Software Mathetrainer 10 matheLV
Jahrgangsstufe 1 Förderunterricht WaDi Abiturtrainingshilfen matheLV
Jahrgangsstufe 2 Alle Mathetrainer im Schulnetz WaDi Abiturtrainingshilfen matheLV

Wer in einem Mathelexikon stöbern möchte, kann dies hier tun. Am Matheboard kann man auch mal Fragen stellen, wenn die eigene Lehrperson gerade nicht greifbar ist. Ansonsten weisen alle Mathematiklehrer/innen gerne auf zusätzliches Übungsmaterial hin, wenn sie darum gebeten werden.   

Rechnen können - im Kopf und mit Hilfsmitteln

Im Unterricht wird zwar bereits in der Orientierungsstufe gelegentlich ein einfacher Taschenrechner und ab Klasse 7 ein grafikfähiger Taschenrechner (GTR) verwendet, das Kopfrechnen darf dabei aber nicht auf der Strecke bleiben. Wer die eigenen Fähigkeiten spielerisch trainieren möchte, kann sich hier kostenlos ein Kopfrechenspiel herunter laden.

Wer technische Probleme mit seinem GTR hat, der kann hier evtl. den passenden Tipp finden.

Motivation durch Wettbewerbe

Die regelmäßige Teilnahme an mathematischen Wettbewerben ist für uns selbstverständlich. Etabliert haben sich inzwischen Känguru und Mathematik ohne Grenzen. Hier hat jeder die Möglichkeit, das eigene Können unter Beweis zu stellen und dabei auch etwas zu gewinnen. Einige Wettbewerbe sind als Klassenwettbewerbe eingerichtet, so dass über das mathematische Verständnis hinaus auch soziale Kompetenzen eingeübt werden.          
Die im Moll-Gymnasium aushängten Aufgaben zum Problem des Monats sowie zum Landeswettbewerb und Bundeswettbewerb Mathematik ermöglichen den Jungmathematikern eine intensive und anspruchsvolle Betätigung in diesem Fach über die Schule hinaus.

Projekte - auch international

Das Moll-Gymnasium ist auch außerhalb des regulären Unterrichts mathematisch aktiv: In einer 10. Klasse gab es z.B. ein Projekt zur Golden Gate Bridge und von 2004 bis 2010 entstanden im Rahmen eines von der europäischen Union geförderten Projekts zur Qualitätsentwicklung des Mathematikunterrichts (DQME2) zahlreiche Materialien wie z.B. zu den Mannheimer Quadraten.

Seit 2012: Förderung in der Kursstufe durch Mathe-Plus

Ganz neu: das Moll-Gymnasium bietet als eines von wenigen Gymnasien Baden-Württembergs für die Kursstufe den zweistündigen Vertiefungskurs Mathe-Plus an. In Ergänzung zu dem vierstündigen Mathematik-Pflichtkurs lernen die Schülerinnen und Schüler hier ausgewählte inhaltliche und fachmethodische Grundlagen der Mathematik vertieft kennen und sollen diese im Sinne der Kompetenzorientierung auch aktiv anwenden können. So soll besonders interessierten Schülerinnen und Schülern nach dem Abitur der Zugang zu einem naturwissenschaftlichen Studium erleichtert werden.

   
Auto-Detect | Mobile Version | Desktop Version
© Moll-Gymnasium Mannheim