unterstufe.htm_cmp_Ice110_hbtnmittelstufe.htm_cmp_Ice110_hbtnneigungsfach.htm_cmp_Ice110_hbtnpraktisch.htm_cmp_Ice110_hbtn
bibelkreis.htm_cmp_Ice110_hbtngottesdienst.htm_cmp_Ice110_hbtn

 

Reliunterricht – die einen langweilen sich, die anderen schalten auf Durchzug...? Aber wir, die evangelische Reliklasse 7a/c (Schuljahr 2007/2008), haben mit Frau Münzing mal was anderes ausprobiert!

Als wir dieses Jahr das Judentum durchnahmen, hörten wir von den jüdischen Festen: von Passa, an dem die Juden die Befreiung ihrer Vorfahren aus Ägypten feiern, und vom Sabbat, der allwöchentlich wie eine Braut begrüßt wird.

Zu den vielen Bräuchen gehören auch Tänze. Getanzt wird auf fröhliche Lieder, wie z.B. „Zadik katamar“, aus dem Sabbatgottesdienst. Zuerst haben wir den Text aus Ps 92 über die Gerechten nur gesungen, doch dann fragte Frau Münzing, ob wir auch mal dazu tanzen wollten. Und ob! Ihr Vorschlag wurde mit Begeisterung aufgenommen. Wir gingen auf die Wiese hinter dem Relizimmer und stellten uns im Kreis auf. Dann schloss Frau Münzing den CD-Player an und erklärte uns die einzelnen Tanzschritte. Am Anfang erschienen sie uns sehr schwierig, doch nach ein paar Minuten Übung beherrschten wir sie ganz gut. Dachten wir. Doch das eigentlich Schwere kam erst noch, denn die Musik wurde immer schneller! Einige kamen kaum noch mit und am Ende waren wir ganz schön kaputt. Aber trotzdem hat es uns großen Spaß gemacht. Es war eine willkommene Abwechslung zum grauen Schulalltag und kann gerne wiederholt werden.

 

tanzTamara Fuchs

   
Auto-Detect | Mobile Version | Desktop Version
© Moll-Gymnasium Mannheim