Anstehende Termine  

   

Login  

   

unterstufe.htm_cmp_Ice110_hbtnmittelstufe.htm_cmp_Ice110_hbtnneigungsfach.htm_cmp_Ice110_hbtnpraktisch.htm_cmp_Ice110_hbtn
bibelkreis.htm_cmp_Ice110_hbtngottesdienst.htm_cmp_Ice110_hbtn

Unsere beiden Jahre als großer Reli-Neigungskurs mit Frau Münzing verliefen sehr ereignisreich. Unsere Lehrerin war sehr offen für Neues, deswegen konnten wir zu Beginn auch unsere Themenvor­schläge einbringen, die später u.a. in Form von GFS oder Gruppenarbeiten wiederkehrten. Außerdem führte Frau Münzing ein Bibliodrama (Erarbeitung eines Bibeltextes mit gemeinschaftsstiftenden, ganz modern-pädagogischen Methoden) mit uns durch, welches die Atmosphäre auflockern und uns auf das Christologie-Pflichtthema einstimmen sollte. Sie begeisterte ein paar von uns für das ökumenische Kloster Taizé im französischen Burgund, sodass wir uns in den Herbstferien dorthin auf den Weg machten, um frierend einige schöne Erfahrungen zu machen und viele nette Menschen kennen zu lernen. Zweimal half unser Kurs am Aktionstag beim TransFair-Cocktailstand.

Im 2.Halbjahr der 12 ging es für einen Teil des Kurses an eine ausgedehnte Sommergottesdienstvor­bereitung. Wir beschlossen nach ausführlichem Brainstorming schließlich das Konzept „Spuren im Sand“ und bauten den gesamten Gottesdienst mit Liedern, Fürbitten und Aktionen auf diesem Motiv auf. Der andere Teil des Kurses setzte sich für längere Zeit mit dem Hinduismus auseinander. Passend zu unserem Hinduismusthema bekamen wir sogar Besuch von einer indischen Tempeltän­zerin, die uns verschiedene Legenden im Tanz erzählte und der wir Fragen zur indischen Gesell­schaft stellen konnten. Erneut von Frau Münzing angeregt fuhren im Sommer einige von uns für mehrere Tage auf den evangelischen Kirchentag in Hannover.

Nach dem schriftlichen Abitur hatten wir Zeit für Wunschthemen und widmeten uns dem Satanismus sowie mehreren Naturreligionen. Während dieser 2 Jahre wurden wir verlässlich vom Gesang und Flö­tenspiel der benachbarten Musikklasse, Frau Münzings chaotischem Tafelbild, ihrer Organisationsfreude, einer Osterkerze und ihrer Gitarre begleitet.

Clara Schumann, in der Abizeitung 2006

   
   
Auto-Detect | Mobile Version | Desktop Version
© Moll-Gymnasium Mannheim