20.05.2022

zeitmaschine „Einmal ganz woanders sein“ – das wünschen sich wohl viele Kinder und Jugendliche, die von der Schule genervt sind und die vom kleinen Bruder tyrannisiert werden. So geht es auch Josie, den Zwillingen Jollie und Hollie und Mika, als sie unerwartet auf ein seltsames Handy stoßen, das sich als Zeitmaschine entpuppt. 

Jetzt gibt es für die drei kein Halten mehr und sie reisen durch die Zeiten: vom Mittelalter in die Zukunft und wieder zurück. Sie merken schnell, dass sie zwar auch in der Zukunft neue Freunde finden können, dass diese Zeit aber auch so einiges Unangenehme bereithält. Und plötzlich sind sie „verloren in einer neuen Zeit“, denn das Zurückreisen in die Gegenwart gestaltet sich nicht so einfach... 

Das Musical des ehemaligen Moll-Musiklehrers Gerhard A. Meyer entführt die Zuschauer mit einer spannenden Handlung und mitreißenden Songs in eine Welt, in der alles möglich zu sein scheint.  

Die Aufführungen finden alle im großen Musiksaal des Moll-Gymnasiums statt. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird zur Deckung unserer Kosten gebeten. Die Termine: 

  • Montag, 23.05.2022, 11 Uhr und 19.30 Uhr
  • Dienstag, 24.05.2022, 19.30 Uhr
  • Mittwoch, 25.05.2022, 19.30 Uhr 

Moll-Gymnasium

Das im Süden der Stadt Mannheim gelegene Moll-Gymnasium ist eine mittelgroße Schule mit derzeit ca. 800 Schülerinnen und Schülern, die in 32 Klassen von 70 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Mehr erfahren

Social Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.