Kennst du das nicht, zwischen Schule und Alltag bleibt kaum noch Zeit für dich und deine Kreativität? Genau hier möchte die Kreativ-AG einen Ort des gemeinsamen Gestaltens für alle Jahrgangsstufen schaffen. An ausgewählten Freitagen findet entspannt als guten Start in das Wochenende die AG mit Frau Oettinger in D9 statt. Dabei kannst du dich bei Themen einbringen, die dich selbst interessieren und die Welt betreffen - mit Malen, Basteln, Dichten, oder Musizieren die Welt ein Stückchen verbessern.

Eine Friedenstabe, bestehend aus vielen Origami-KranichenVielleicht ist dir schon die große Taube, bestehend aus hunderten kleinen Origamikranichen, in der Pausenhalle aufgefallen. Hiermit will die Kreativ-AG ein Zeichen für Frieden, gerade anlässlich des aktuellen Kriegs in der Ukraine, setzten. Im vergangenen Schuljahr wurden zusätzlich mit dem Verkauf von Origamikranichen Spenden für die Deutsch-Ukrainische Gesellschaft gesammelt. Während der Homeschooling-Zeit ließen die Kreativler:innen ihre Ideen zum Thema „Augenblicke“ einfließen. Bei dem Projekt werden Momente, die wir mit unseren Augen wahrgenommen haben, mit den empfundenen Emotionen verknüpft und künstlerisch dargestellt. Damit sollte ein Zeichen der Hoffnung in Zeiten der Isolation gesetzt werden. Außerdem ist geplant zukünftig auch weitere Spendenaktionen zu organisieren, um somit gesellschaftlichen Problemen entgegenzuwirken.

Momentan arbeitet die Kreativ-AG an einer Wortwolke der Hoffnung, die die Ausstellung „Gegen das Vergessen“, die nach den Herbstferien auf dem Pausenhof zu sehen sein wird, untermalen soll. Dadurch soll der Glauben an eine gute Zukunft selbst in grausamsten Zeiten bestärkt werden.

Auch versucht Frau Oettinger stets mit Leidenschaft den Mut und die Freude der Schüler:innen am Leben aufblühen zu lassen und mit Kunst und Kultur auf das Positive des Alltags aufmerksam zu machen. Falls du also vielleicht Lust hast, dich kreativ zu beteiligen, dann schau doch mal vorbei oder sprich einfach Frau Oettinger direkt an, denn jeder Ausdruck deiner Kreativität ist hier willkommen. Das einzig Komplizierte an dieser AG ist lediglich ein Interview mit Frau Oettinger für die PR-AG zu führen. Außerdem hat ein Kreativler darauf bestanden zu erwähnen, dass „wer hier nicht kommt, verpasst Spaß mit Frau Oettinger!

Text: Alicja Basilautzkis, Reham Kouzoo, Elise Storjohann
Bilder: Elise Storjohann
PR-AG - Schüler:innenpresse am Moll

Spruchkarten der Kreativ-AG

Die Kreativ-AG am Werk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.