Eine starke Schulgemeinschaft! Unser Moll öffnet seine Türen für Groß und Klein und zeigt sich, durch großartigen Einsatz und neu aufgestelltem Konzept, bunt und lebendig wie selten zuvor.

BigBandEin sonniger Samstagmorgen begrüßte am 02.03.2024 die Besucherinnen und Besucher des Aktionstages, unserem Tag der offenen Tür, am Moll. Und die lebhafte und ausgelassene Stimmung im Schulgebäude tat es der Sonne gleich - die Sonnenstrahlen und die vielen Besucher/innen lächelten um die Wette. Traditionell hieß die Big Band alle Anwesenden willkommen und sorgte schon um 09:45 Uhr für ein sehr beschwingtes Gefühl und herzliche Gespräche über die tollen Möglichkeiten der Musik, die an diesem Tag auch noch in vielen weiteren Facetten zu erkunden sein sollten. So heiter und mit der Musik der Big Band im Ohr, machten sich die neugierigen Viertklässler:innen, aber auch viele Ehemalige und Interessierte aus der Umgebung auf den Weg, die Aktionen zu entdecken. FührungenGroßer Beloebtheit erfreuten sich aber auch die Schulhausführungen, die in diesem Schuljahr neuneungerichtet wurden und einen geführten Rundgang über das große Schulgelände ermöglichten.

In der Pausenhalle konnte von Beginn an mit der Kreativ-AG gebastelt, gemalt und gewerkelt werden und nicht wenige blieben bereits an diesem Stand lange und mit großer Freude und bestätigten das Motto der AG "... weil Basteln einfach glücklich macht." KreativAGBeim Stand der Schülermentor/innen und SAMS designten viele ihren eigenen Button mit einem bunten Moll-Logo und kamen mit den Betreuer/innen ins Gespräch über die Aktionen, die für alle neuen Fünftklässler/innen jährlich am Moll stattfinden, z.B. ein Besuch beim Indoorspielplatz Mannkidu oder die Halloween-Party der Klassenstufe 5. Weiter konnten auch Moll-Tattoos gestaltet werden und neben dem Basteln von Lesezeichen mit dem eigenen Namen in Hieroglyphen, befassten sich die Fachschaften Ethik und Religion im Pavillon mit dem Thema Glück. Auch die Schulbibliothek stellte sich mit ihren zahlreichen Büchern vor, die dank der Buchpat/innen die Neugierde der Kinder aller Jahrgangsstufen wecken können. Hierzu gab es im Foyer auch einen kleinen Stand der Buchhandlung Böttger, bei dem man die Möglichkeit hatte, neuen Bucherscheinungen in der Bibliothek ein Zuhause zu schenken. Förderverein1Direkt neben dem Bücherstand informierte der Förderverein über seine tolle und unterstützende Wirkung im Schulalltag und verkaufte, zusammen mit dem Elternbeirat, gleichzeitig Pullis, T-Shirts, Flaschen und Taschen, die mit dem Moll-Logo verziert sind. Zusätzlich zeigte auch die KOOF-Klasse ihr inklusives Projekt, das einzigartig am Moll-Gymnasium ist. Bei Fragen rund um die Schule und den Unterricht standen unsere neue Schulleiterin Frau Dr. Mark und ihr Stellvertreter Herr Höger Rede und Antwort und um Informationen zur Anmeldung der zukünftigen Fünftklässler/innen zu geben.

SanitäterUm auch in Notfällen immer erste Hilfe leisten zu können, gab es einen Crash-Kurs der Sanitäter-AG. Neben dem Erlernen der stabilen Seitenlage, konnte man sich auch Wunden schminken lassen. Bei der Garten-AG war es möglich, selbstangepflanzte Kresse auf Brot zu probieren und auch die Schülerfirma stellte sich mit eigens hergestellten Taschen unter dem Motto „Bags to the Future“ vor.  Die PR-AG bot einen Einblick in ihr Schaffen in diesem Jahr an und arbeitete dabei parallel an der Berichterstattung von Schüler/innenseite zum Aktionstag. Mitgemacht werden konnte auch bei den Probeunterrichten von Französisch und Latein, wobei die Sprachen auf spielerische Art nähergebracht wurden. So versteckte die Fachschaft Latein im gesamten Schulhaus lateinische Zaubersprüche aus dem Jugendbuchklassiker "Harry Potter", die in einer Rallye gefunden werden mussten. Die Fachschaft Englisch stellte ein breites Angebot an englischen Büchern zur Verfügung. Im Kunstraum konnte an der Staffelei gemalt und die Schüler/innenleistungen der letzten Jahre bestaunt werden. Zu den Highlights der Musik-Performances zählten das diesjährige Musical „Wann ist nochmal Weihnachten?“, welches in Teilen aufgeführt wurde. Auch das Klassenmusizieren kam sehr gut beim Publikum an und den ganzen Tag über konnten sich Interessierte zum neuen Angebot des "Musikgymnasiums am Moll" beraten lassen.

NWTIn der ersten Etage präsentierten sich weitere Fachschaften, darunter auch Gemeinschaftskunde und Wirtschaft mit tollen Aktionen, wobei vor allem die VR-Brillen die Mengen begeisterten. Direkt gegenüber, in der Geographie, mussten Karten von Europa und Baden-Württemberg zusammengepuzzelt und das fehlende Land gefunden werden. In den Naturwissenschaften konnte man mit iPads Matheknobeleien lösen und in der Physik hatten die Kinder die Möglichkeit, Experimente zu verschiedenen Gebieten der Physik zu bestaunen und bei diesen mitzumachen. Bei NWT konnte man u.a. mit einem der neuen 3D-Drucker arbeiten und die faszinierenden Möglichkeiten in diesem Bereich bestaunen. Besonders aber begeisterte die Chemie-Show mit chemischen Experimenten verbunden mit dem Thema "Fluch der Karibik" und ihrem Captain Jack Sparrow. Insbesondere erfreuten sich die Zuschauer/innen dabei an den brennenden Methan-Seifenblasen. Und auch in der Biologie gab es tolle Wettbewerbe zum Mitmachen, die nicht nur sprichwörtlich "alle Sinne" herausforderten.

Sport4Das I-Tüpfelchen und großer Abschluss am Ende des Aktionstages waren die Sportaufführungen, darunter eine Basketball-Show, Tanz, MTB und viele weitere Bereiche, die die Mengen motivierten. Doch das war nicht das Einzige, was die Sportfachschaft sich überlegt hatte, denn den ganzen Tag konnte man in der offenen Sporthalle allerlei Sportarten angeleitet ausprobieren. 

BaguettesNeben all diesen Aktionen wurde man verköstigt vom selbstgebackenem Kuchenangebot der SMV, der Salatbar der J2, verschiedenen Köstlichkeiten aus unserem Moll-Bistro und einem tollen Angebot an belegten Baguettes der Fachschaft Französisch.

Der Aktionstag zog nicht nur werdende Fünftklässler/innen an, auch viele Mollaner/innen, ehemalige Schüler/innen und Eltern besuchten wieder die Schule. Und deshalb ist der Aktionstag viel mehr als nur ein „Tag der offenen Tür“, es ist ein Tag des Zusammenkommens. Sehen Sie folgend einige Fotoeindrücke und auch einen wunderbaren Werbetrailer von Frau Savas-Butz, die im Förderverein am Moll und in der CI-Gruppe aktiv ist. Sehen sie auf unserem YouTube-Moll-Kanal auch noch weitere tolle Videos der vergangenen Monate.

Text: Reham Kouzoo, Elise Storjohann und Alicja Basilautzkis (10c) & Fotos: Elise Storjohann, Jannick Castiglioni und Nico Holzmeister - PR-AG - Schüler:innenpresse am Moll

Einen Kurzüberblick über die Aufführungen, Aktionen und die kulinarischen Angebote finden Sie im Aktionstag-Flyer. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

2024 03 Aktionstag Poster

2024 03 Aktionstag Flyer.

Kontakt

Moll-Gymnasium
Feldbergstraße 16
68163 Mannheim

Telefon: 0621 / 293 - 1868 - 0
Fax: 0621 / 293 - 1868 - 11
E-Mail: sekretariat@moll-gymnasium.de

Social Links

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.