Die nachfolgende Sammlung von Hilfsangeboten erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit - es gibt selbstverständlich viele weitere, sehr gute Hilfsangebote. Die Übersicht wurde auf Initiative des Fördervereins des Moll-Gymnasiums zusammengestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement!

Hinweis: Für die Inhalte der aufgelisteten Seiten können wir keine Haftung übernehmen (vgl. "Internetseiten dritter Anbieter / Links" unter Kontakt/Impressum).

Für Schüler:innen

Hast du vielleicht Sorgen, Probleme, Ängste oder steckst in einer Krise? Hier findest du Beratung und Hilfe durch kompetente Ansprechpartner:innen, an die du dich vertraulich und kostenfrei wenden kannst:

  • Beratung direkt am Moll-Gymnasium
    Tel. 0621 - 8339940
    Für Schüler:innen immer am Dienstagvormittag in Raum 302 erreichbar.
    https://moll-gymnasium.de/schulleben/beratung.html

  • Schulpsychologische Beratungsstelle Schulamt Mannheim
    Beratungstermine können per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbart werden.
    http://schulaemter-bw.de/SCHULAMT-MANNHEIM,Lde/Startseite/Unterstuetzung+_+Beratung/Mannheim

  • Psychologische Beratungsstelle der Stadt Mannheim
    Beratung, Diagnostik und Therapie für Kinder, Jugendliche und Eltern.
    https://pb-mannheim.de

Für Eltern

Haben Sie Fragen oder Sorgen rund um die Erziehung, Schulprobleme, Stress in der Pubertät oder andere Schwierigkeiten? Hier finden Sie, zusätzlich zu den oben genannten Optionen, professionelle Gesprächs-, Beratungs- und Informationsangebote für Eltern - kostenfrei und vertraulich:

  • Psychologische Beratungsstelle der Stadt Mannheim
    Beratung, Diagnostik und Therapie für Kinder, Jugendliche und Eltern.
    https://pb-mannheim.de
  • Psychologische Beratungsstelle Caritasverband Mannheim e.V.
    Offene Sprechstunde jeden Donnerstag von 14:00 bis 17:00Uhr.
    https://caritas-mannheim.de

Schüler:innen in Coronazeiten - Hilfestellungen für Eltern und Jugendliche - Handout des "Moll meets" am 03.05.2021 am Moll-Gymnasium

Beim "Moll meets" am 03.05.2021 ging es um das Thema "Schüler*innen in Corona-Zeiten – Hilfestellung für Eltern und Jugendliche". Sandra Rausch und Theresa von Abel von der Schulpsychologischen Beratungsstelle Mannheim hielten hierzu einen Impulsvortrag und waren freundlicherweise bereit, im Anschluss ihre Übersicht über Hilfesysteme mit Link-Liste zur Verfügung zu stellen. Die Übersicht und die Präsentation zum Impulsvortrag können Sie unten herunterladen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Unterstützungssysteme und Linkliste.pdf)20210503_MollMeets_Hilfesysteme_und_Linkliste[Hilfesysteme und Linkliste vom Moll meets am 03.05.2021]363 KB46 Downloads

Moll-Gymnasium

Das im Süden der Stadt Mannheim gelegene Moll-Gymnasium ist eine mittelgroße Schule mit derzeit ca. 800 Schülerinnen und Schülern, die in 32 Klassen von 70 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Mehr erfahren

Social Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.