Am Donnerstag, dem 8. März kamen drei Medizinstudentinnen zu uns ans Moll, um uns über Erste Hilfe zu informieren.

Zuerst haben sie sich als Annika, Julia und Kathi vorgestellt und geschaut, wie gut wir uns schon mit dem Thema auskennen. Dann haben die drei uns erklärt, wie man einer verletzten Person helfen kann, bevor ein Krankenwagen eintrifft. Sie sind dabei besonders auf das Thema Wiederbelebung eingegangen und alle durften ihr Vorwissen beisteuern. Anhand von Puppen haben sie uns auch gezeigt, wie genau man im Falle eines Herzstillstands vorgehen soll. Zuletzt durfften auch wir die Herzdruckmassage an den Puppen üben und den Studentinnen weitere Fragen stellen.

Uns hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht und wir wissen jetzt alle, was in einem Notfall zu tun ist. Wir bedanken uns bei Annika, Julia und Kathi für dieses spannende Erlebnis!

Text: Johanna Frassetto und Inga Maak

Kontakt

Moll-Gymnasium
Feldbergstraße 16
68163 Mannheim

Telefon: 0621 / 293 - 1868 - 0
Fax: 0621 / 293 - 1868 - 11
E-Mail: sekretariat@moll-gymnasium.de

Social Links

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.