22.09.2021

digitale schuleGleich in der zweiten Schulwoche trafen sich bereits 21 Lehrkräfte, dem Medienentwicklungsplan des Moll-Gymnasiums folgend, um sich von unserem Pensionär, Jürgen Karl, der sich aber weiterhin rund um das Thema Schule und Digitalisierung engagiert, in Sachen iPad-Einsatz fortbilden zu lassen.

Themen des Nachmittags waren Möglichkeiten des Dateien- und Dokumentaustausches (auch plattformübergreifend), Whiteboardanwendungen als Tafelersatz und die Organisation des Schulalltages mit der App TeacherTool.
Es ergaben sich im Verlauf der Fortbildung etliche Fragen, die auf vielfältige Weise beantwortet wurden.

Insgesamt ist zu sagen, dass es sich um eine sog. SCHILF (Schulinteren Fortbildung) handelte, die in sehr harmonischer Atmosphäre durchgeführt wurde und auch nach einer weiterführenden Wiederholung ruft!

Moll-Gymnasium

Das im Süden der Stadt Mannheim gelegene Moll-Gymnasium ist eine mittelgroße Schule mit derzeit ca. 800 Schülerinnen und Schülern, die in 32 Klassen von 70 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Mehr erfahren

Social Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.